• Seilklettertechnik


Baumschonend, ökologisch und effektiv: Mit der Seilklettertechnik* erreiche ich höchste Ziele.

Als erfahrener Baumkletterer pflege ich Bäume vorwiegend mit der Seilklettertechnik. Egal wo und wie ein Baum wächst - gesichert am Seil erreiche ich alle Teile seiner Krone und arbeite an jedem Standort sicher und effektiv. Die Klettertechnik schont nicht nur den Baum, sondern auch sein Umfeld:

Durch den weitgehenden Verzicht auf schwere Maschinen bleiben Gärten unbeschädigt und der Boden im Baumumfeld verdichtet sich nicht.

Äste, die nicht fallen dürfen, werden von mir in Zusammenarbeit mit einer Person am Boden vorsichtig am Seil abgelassen.

Auf diese Weise können auch schwierigste Fällungen an jedem Standort durchgeführt werden, ohne Häuser und Gärten zu beschädigen. 

Natürlich setze ich aber, wenn es darauf ankommt, auch entsprechende Maschinen ein.

Dank der Klettertechnik entdecke ich auch die Schwachstellen eines Baumes, die vom Boden aus nicht zu sehen sind.

Ich arbeite immer im Team mit mindestens einem zweiten erfahrenen Baumkletterer, um jederzeit im Falle eines Unfalls im Baum eine Rettung durchführen zu können.

Als Ausbilder für Seilklettertechnik als Arbeitsverfahren in der Baumpflege arbeite ich im Team der Münchner Baumkletterschule.

 

  • Die Seilklettertechnik ist von der Berufsgenossenschaft Gartenbau als sicheres Arbeitsverfahren für die Baumpflege anerkannt.

 

 

˄